Allgemeine Geschäftsbedingungen / Lieferungs- und Zahlungsbedingungen

Allgemeines:
1. Verkäufe und Lieferungen erfolgen ausschließlich zu nachstehenden Bedingungen, die spätestens
mit Auftragserteilung anerkannt werden. Abweichende Regelungen bedürfen in jedem Fall der Schriftform.

2. Angebote sind grundsätzlich freibleibend und stehen unter dem Vorbehalt jederzeitiger Änderungsmöglichkeit. Die Preise verstehen sich in Euro zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer ab unserem Lager. Ab einem Netto-Warenlieferwert von 2.500,- € liefern wir innerhalb von Deutschland frei Haus. Für Aufträge unter dieser Lieferfreigrenze berechnen wir die Transportkosten mit 90,- € pro Palette. Die Lieferzeit beträgt 10 Werktage ab Auftragsannahme. Ausland-, Express- und Terminlieferungen bitte gesondert anfragen. Selbstabholung an folgendem Standort: Pyroprodukt GmbH, Lagerstätte Olfen, Hullerner Str. 40, DE-59399 Olfen.

3. Die Bestellung gilt erst dann als angenommen, wenn sie von uns schriftlich bestätigt wird. Mündliche Abmachungen bedürfen zu ihrer Rechtswirksamkeit unserer schriftlichen Bestätigung. Eine Stillschweigende Lieferung ist dieser gleichzusetzen.

4. Die Lieferung erfolgt auf Rechnung und Gefahr des Bestellers zu den am Liefertag gültigen Preisen. Die gilt auch dann, wenn wir das frachtführende Unternehmen auswählen. Bei Verzögerung der Lieferung kann vom Besteller nach angemessener Frist Annullierung des Vertrages, nicht aber Schadenersatz verlangt werden. Dies gilt besonders in Fällen höherer Gewalt, sowie möglicher Ein- und Ausfuhrverbote, Transport- und Betriebsstörungen, sowie Wegfall unserer Bezugsquelle ohne unser Verschulden. Weitere Rechte des Bestellers sind ausgeschlossen.

5. Liefertermine werden erst gültig, wenn sie von uns schriftlich bestätigt werden. Vereinbarte Teillieferungen gelten hinsichtlich der Bezahlung als selbstständige Lieferung.

6. Liefermängel können nur berücksichtigt werden, wenn sie innerhalb von 10 Tagen nach Erhalt der Ware schriftlich angemeldet werden. Es wird jedoch dadurch die Zahlungsverpflichtung nicht aufgehoben. Sollte die Beanstandung begründet sein, so bleibt es uns überlassen, entweder Ersatz zu liefern, oder nach erfolgter Rücknahme der Ware diese gutzuschreiben. Jedoch sind Rücksendungen nur mit unserem Einverständnis möglich.

Eigentumsvorbehalt:
Das Eigentum an den Liefergegenständen geht erst nach Eingang aller Zahlungen auf den Besteller über. Sollten Verbindlichkeiten aus anderen, früheren Lieferungen nicht getilgt sein, oder zwischenzeitlich zur Zahlung fällig werden, so geht für die spätere Lieferung auch nach vollständiger Bezahlung kein Eigentum über. Beide Lieferungen sind dann sofort zur Zahlung fällig.

Zahlungsart:
Unsere Lieferungen werden nach 14 Tagen ab Rechnungsdatum ohne jeglichen Abzug zur Zahlung fällig. In Ausnahmefällen und bei Neukundengeschäft behalten wir uns auch ausdrücklich das Recht auf Lieferung gegen Vorkasse vor. Bei Überschreitung des Zahlungstermins können wir Verzugszinsen in Höhe von
10% p.a. berechnen.

Erfüllungsort und Gerichtsstand:
Erfüllungsort für alle Verpflichtungen aus dem Vertragsverhältnis ist Hamburg. Gerichtsstand für alle aus dem Vertragsverhältnis, sowie über sein Entstehen und seine Wirksamkeit entspringenden Rechtsstreitigkeiten ist ebenfalls Hamburg. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Bemerkung:
Wir verweisen an dieser Stelle ausdrücklich auch auf die jeweils gültigen Gesetze und Bestimmungen über den Umgang, Verkehr und Verwendung von pyrotechnischen Gegenständen.

Sollte einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingung unwirksam sein, so wird davon die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen und das gesamte Rechtsgeschäft nicht berührt. Ungültige oder rechtlich nicht zulässige Bestimmungen werden durch solche ersetzt die dem Anliegen am nächsten kommen.

PyroProdukt GmbH, Lütt Heesen 12, 21033 Hamburg
PyroProdukt GmbH, Ölwiesenweg 17, 70567 Stuttgart

Stand: Januar 2018